Getragen von vielen
liebevollen Händen

Ihre Gastgeber

Willkommen in unserem familiengeführten Almwellnessresort

Wir haben uns unseren Traum erfüllt. Um Ihre Sehnsüchte und Wünsche zu erfüllen. Unseren Traum vom nachhaltig bewirtschaften Naturhotel auf der Alm. Weit hinten im Kärntner Lesachtal, am Anfang des Weges zum Ende der Welt. Wo wir gemeinsam mit unseren „SchatzhüterInnen“, unserem Team, dafür sorgen, Ihnen gute Zeiten auf hohem Niveau zu schenken. Liebevolle Wegbegleiter an Ihrer Seite, die sich dem authentischen Leben und Gastgeben verschrieben haben.

Familie in österreichischer Tracht

UNSERE GESCHICHTE

Manche Schätze wurzeln tief. Und das ist auch gut so.

Unser Wellnesshotel in Kärnten. Gefestigter Solitär mit charmanter Strahlkraft. Nur möglich durch ein starkes Gestern, ein ehrliches Heute und ein gutes Morgen. Das nicht nur auf eine 250 Jahre junge Quelle baut, sondern eine bewegte Geschichte, die all dies hier geformt und geprägt hat.

1765

Vor über 250 Jahren entdeckten die Padres aus dem nahen Maria Luggau durch Zufall die Tuffbad Quelle. Beim Suchen von Kräutern. Bereits 1765 bewilligte Fürst von Porcia den Ordensbrüder die Errichtung einer Badehütte als Ort der Genesung.

1993

Im Wonnemonat Mai bauten meine Eltern in nur neun Monaten das liebevolle Lesachtaler Tuffbad Dörfl. Das Kurhaus wurde vom Verkehrsverein gepachtet und das Dörfl erfreute sich von Beginn an großer Beliebtheit bei Gästen aus nah und fern.

2002

Das Jahr, an dem der Traum unserer Familie in Erfüllung gehen sollte. Vom Almwellnesshotel Tuffbad. Einem Refugium, an dem die ganze Familie voller Leidenschaft und Herzblut plante und organisierte. Am 10. September erfolgte bei strömenden Regen der Spatenstich.

2003

Der Spruch „Regen bringt Segen“ sollte sich bewahrheiten. Nach nur 9 Monaten Bauzeit durften wir am 27. Mai 2003 mit der gesamten Region, mit über 1.500 lieben Menschen eröffnen. So viel Freude, so viel Dankbarkeit, ein wenig Stolz.

2006

Schon drei Jahre später griffen wir zu den Sternen. Und durften uns darüber freuen, als erstes Hotel in Kärnten mit dem Prädikat „4-Sterne-Superior“ ausgezeichnet zu werden. Unser Streben nach höchster Qualität wurde belohnt.

2008 – die Erste

Ein sehr wichtiges Jahr für den Genuss. Für die Gaumen unserer Gäste. Aber auch ein klares und starkes Bekenntnis zu Regionalität, Nachhaltigkeit, Saisonalität und Bio. Die Auszeichnung mit der „Grünen Haube“. Essenz unserer Küchenphilosophie.

2008 – die Zweite

Unser Almwellnessbereich bekam Zuwachs. 300 Quadratmeter mit heiss-kalten Angeboten für unsere Gäste: Das Kneippbecken mit Wasserfall, ein Whirpool, die Bauernstube mit Wasserbetten und Vieles mehr führte zu einer Aufwertung der Tuffbad Wellness.

2011

Das Jahr von Erweiterungen und einer Qualitätsoffensive: Ein Zubau von 500 Quadratmetern wurde geschaffen, der Wellnessbereich erneuert und ein charmantes Restaurant den Gästen ans Herz gelegt.

2015

Viele Gäste besuchen das Tuffbad. Kommen immer wieder. Die Zahl der Beschäftigten steigt um die Qualität der Dienstleistung stetig zu verbessern. Das ehemalige Gasthof Tuffbad wird gepachtet und 28 Mitarbeiterzimmer für unsere wahren Schätze gebaut.

2016-2018

Keine Zeit zum Ausrasten. Zum Wohle unsere Gäste. Der Yogaraum „Blume des Lebens“ wird errichtet, das gesamte Stammhaus wird generalsaniert, die Küche neu serviert und die Wege zu den Chalets gepflastert. Gute Momente für uns.

2019

Ein Jahr, das wir niemals vergessen werden. Ein Jahr mit Veränderungen, die unser Haus auf ein anderes Level gebracht hat in Sachen Qualität, Wertigkeit und Angebot. Der atemberaubende Sky-Infinity-Pool wurde genauso in die Welt gezaubert wie die Dolomitensauna und der neue Rezeptions-Lobby-Bereich. 

TUFFBAD DÖRFL

Vor 30 Jahren wurde der Grundstein für Almwellness auf höchstem Niveau gelegt

Vor 250 Jahren stießen auf der Suche nach Heilkräutern die Padres von Maria Luggau durch Zufall auf einen unsagbaren Schatz. Unsere heutige Tuffbad-Quelle. Bereits 1756 wurde eine Badehütte errichtet, 1987 ein Kurhaus errichtet und im Jahre 1993 durch unsere Familie das Tuffbad Dörfl gebaut. Und alles nahm seinen Lauf

Alm im Kärntner Lesachtal

Anno 1765: 1756 wurde eine Badehütte errichtet, die 1821 von der Nachbarschaft übernommen wurde.

Wellnesshotel auf einer Alm mit Pool

Tuffbad Dörfl 1994:  Im Mai 1993 wurde eröffnet, auch das Kurhaus wurde vom Verkehrsverein gepachtet und wir konnten viele Gäste für unser Dörfl gewinnen.

Es ist mein Lebenstraum, den ich hier im Tuffbad mit meiner Familie, und dazu zähle ich auch unser A-Team, leben darf.

Eva-Maria Oberluggauer

Inhaberin

UNSERE TUFFBAD „SCHATZHÜTERINNEN“

Ein familiengeführtes Haus mit so vielen lieben Menschen

Es würde uns freuen, wenn Sie denselben Eindruck mit nachhause nehmen werden, wie es viele unserer Gäste tun. Das Gefühl, dass hier Menschen arbeiten, die Spaß an der Freude haben, sich entfalten und wachsen können, denen es gut geht in einem harmonischen Miteinander zwischen Gast, MitarbeiterInnen und der Gastgeberfamilie. Trotz unserer Weltoffenheit freuen wir uns besonders darüber, so viele Einheimische aus der nächsten Nähe um uns zu haben. Ein wahrer Schatz für uns.

[$Image.Alt$]
Magdalena
Service | Seit 2018
[$Image.Alt$]
Florian
Küche | Seit 2012
[$Image.Alt$]
Stefan
Service | Seit 2009
[$Image.Alt$]
Erika
Spa | Seit 2003
[$Image.Alt$]
Franz
Küche | Seit 2015
[$Image.Alt$]
Ingrid
Rezeption | Seit 2023
[$Image.Alt$]
Niko
Küche | Seit 2003