Brotbad

Das historische Brotbad mit 35°C ist ideal zum Entspannen!

Kraxenofen

Im Kraxenofen können Sie bei 35°C Ihrem Rücken und der Schulter Gutes tun.

Infrarot

Die positive Wärmewirkung der Physiotherm Infrarotkabine (45°C) steht außer Frage.

Brechelbad

Dahinter steckt ein Kräuterdunstbad mit milder, ansteigender, feuchter Wärme (55°C).

Almgrotte

Im Almgrotte-Dampfbad (ca. 45°) beginnt die Haut zu schwitzen – der Stoffwechsel kommt in Gang.

Steinbad

Ein Bottich mit glühenden Steinen wird zischend im Steinbad (65°C) ins Wasser getaucht.

Brennstadl

Schwitzen & entschlacken in der Bio-Sauna "Brennstadl" bei 75°C.

Stubensauna

In der Stubensauna mit ca. 90°steht jeden Tag ein anderer Duft für Sie bereit.

Hüttensauna

Die Hüttensauna ist der krönende Abschluss für einen tollen Saunagang in unserer Saunaalm.

Unsere großzügige Saunaalm

Wir bieten über 11 verschiedene Saunen, die erste öffnet um 7.00 Uhr, die nächsten fünf ab 10.00 Uhr.
Spätestens um 14.00 Uhr sind alle 11 Saunen bit 19.00 Uhr in Betrieb.
Freitag bis Sonntag und bei Schlechtwetter öffnen wir früher.

Das historische Brotbad (35°C) ist ideal für die erste Entspannung. Danach können Sie im Kraxenofen (35°C) Ihrem Rücken und den Schultern Gutes tun. Die positive Wärmewirkung der Physiotherm Infrarotkabine (45°C) steht außer Frage. Im Almgrotte-Dampfbad (ca. 45°) beginnt die Haut zu schwitzen – der Stoffwechsel kommt in Gang. Das Tuffbad-Stübele Kräuberbad (50°C) regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an. Anschließend ins Brechelbad (55°C) – ein Kräuterdunstbad mit milder ansteigender Wärme. Ein Bottich mit glühenden Steinen wird zischend im Steinbad (65°C) ins Wasser getaucht. Die Bio-Sauna Brennstadl (75°C), die Stubensauna(80°C) und die Hüttensauna (90°C) beim Außenwhirlpool sind der krönende Abschluss.

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH